Sonntag, 28. Februar 2010

nightmares are for dreamers.


emma hanna aaron ich,
autos essen gehn kino
einkaufen musik kaffe
aah und noch tausend sachen.
alles bis auf schlafen, da sind wir das ganze we iwie nicht so dazu gekommen.
aber es wars wert.
mein wochenende war einfach soo guut ♥

Donnerstag, 25. Februar 2010

blah.

und wenn alles gut wird, dann ist alles gut.
(mehr oder weniger, frueher oder spaeter, jetzt oder nie.)

Mittwoch, 24. Februar 2010

Dienstag, 23. Februar 2010

glueckskeks.

und in meinem english test bin ich dann doch nicht durchgefallen!
ich will wochenende. und spring break.
am besten beides, gleich morgen.
und wann genau beginnt nochmal die zukunft>?

Montag, 22. Februar 2010

wenn jetzt sommer waer.

schule, texten, mit emma rumhaengen, zu walmart gehn, yogurt essen, texten, chillen, musik hoern, mit emma mexicanisch essen gehn, laange auto fahren, chillen.
und zur abwechslung mal frueh ins bett gehn.
ich hatte am we ungf 9 stunden schlaf.
vielleicht mehr, kp.
und bitte wirds bald warm, und fruehling, und laange hell draussen.
festgestellt, dass die welt ein dorf ist.

Sonntag, 21. Februar 2010

paging dr. F


mein wochenende war soo gut, ich hab fast schon ein schlechtes gewissen.
hah.

Donnerstag, 18. Februar 2010

the youth is wasted on the young.

schule war ok.
wir hatten unser erstes tennis call-out, und danach war ich mit emma unterwegs.
ich wollte unbedingt ne carhartt jacke kaufen.
bei uns kosten die ein schweine geld und hier werden die einem fuer 30 $ hinterher geworfen.
mh vielleicht tragen es deshalb hier nur alte maenner?
ich hab dann doch keine passende gefunden. stattdessen aber die tollen aviator sunglasses. fuer 50 ct.
das sind ca. 30 deutsche cent.
Oo
ich lieb america.
(ich hab emma auch ein paar gekauft.)
und morgen fall ich bei dem english test durch.
ganz bestimmt.

Mittwoch, 17. Februar 2010

jasper.

hm weil wir heute wieder keine schule hatten hab ich hannah in jasper besucht.
es war guut, und seehr amerikanisch.
weil sie quasi auf ner farm lebt mit 7 geschwistern haben wir so sachen gemacht wie ausreiten, mit nem pickup truck rumfahren und zu liedern auf blazer 91.1 mitzu singen.
und dann waren wir noch mit ihrem bff aaron bei mcd, taco bell und walmart.
gegessen hab ich aber dann doch bei kfc, weil ich mich nicht entscheiden konnte.
und ich hab ein irsh shirt erworben.
I ♥ the Irish.

Dienstag, 16. Februar 2010

gesehn und verliebt.





h&m kollektion von sonia rykiel. gibts ab dem 20. feb. wow, und ich wollte schon lang nen pulli nicht soo dringend wie den im ersten bild. eigentlich will ich das kleid auch unbedingt, aber falls ich mich entscheiden muss ist es definitiv der pulli. (allgemeiner aufruf mir den bitte zu kaufen!) denn ich bin hier mitten im nirgendwo in den staaten wos weit und breit keinen h&m gibt. kostet 39.90, und du griegst das geld (plus zinsen) wenn ich den in den haenden halt. und kleiner wink, den gibts an der hauptstrasse 1 in heidelberg.

bitttee.

(danke ♥)

sushi.

mit emma sushi essen gewesen in dem neuen restaurant das auf der mainstreet aufgemacht hat.
es war gut.
irgendwie retro.
und wir waren uns nicht einig ob wir einen kellner oder eine kellnerin hatten.
aber jah, es war gut.

Montag, 15. Februar 2010

655135846

morgen schon wiieder keine schule. man, langsam wirds alt.
emma und ich haben grosse plaene. aber iwie haengt alles davon ab ob die strassen frei sind, und ob ihre eltern sie lassen.

und es chilt sich einfach besser in nem abercrombie bademantel. hat es immer schon, und wird es auch immer.

wtf.
oh und schaut euch den film garden party an.
nicht den trailer, den film!

be mine, valentine.


wieder mal einen valentins tag rumgebracht, allein.
ich schieb die schuld auf den schnee, denn eigentlich wollt ich ja mit freunden weg gehn, aber die strassen waren zugeschneit und ok, und niemand hatte zeit.
bis jetzt mach ich mir aber noch keine gedanken. die frustration und verzweiflung haelt sich in grenzen, denn schliesslich bin ich 17 und nicht 27,und allein.
und bis jetzt sammle ich auch weder stick-decken, noch hab ich ein dutzend katzen.
schokolade hab ich dafuer, aber damit erfuell ich nur ca. 24 % von bridget jones' leben.
und damit kann ich leben.

heute schon wieder keine schule wegen dem schnee. und gestern hab ich den ersten und zweiten teil von dem paten gesehn. und gerade forrest gump. und jetzt hoer ich gute musik. so ist das.

Samstag, 13. Februar 2010

everyones a winner hey.


gespielt. verloren. geweint.
und dann war auf einmal die basketball saison rum, und die letzen langen monate voll von training, spielen und langen busfarten kommen einem auf einmal nicht mehr so lang vor.

und jetzt liegen 2 wochen vor mir in denen ich ausschlafen kann anstatt vor der schule freethrows zu werfen, nach der schule chillen und zu walmart gehn kann anstatt 3 stunden training zu haben jeden verdammten tag und an den wochenenden andere plaene machen kann anstatt zu spielen zu gehn.
haach ♥

mit emma mexicanisch essen gewesen und olympia geschaut.

Freitag, 12. Februar 2010

team on 3. (1-2-3).


yo. morgen ist unser wichtiges spiel, und alle sind nervoes deswegen..als ob es um irgendwas geht, nur um die state meisterschaft.

ich bin auch nervoes, aber wegen ner anderen sache, hah.

hm in der schule sind wir heute in boxershorts rumgelaufen, haben gegen die cheerleader basketball gespielt, und sind deswegen aus dem unterricht frueher rausgekommen.

plus ich hab in meiner photo class endlich meine professionelle camera gegriegt. so eine, die in echt 912034 $ kostet. yaay! aber ich verleg die mal lieber nicht, denn da haengt mein rueckflug ticket dran. quasi.

und deutsche saetze zu bilden ist auf einmal schwer geworden. oO

Donnerstag, 11. Februar 2010

hey britney.

blablabla, gestern nochmal keine schule gehabt dafuer aber training, und heute erst um 10.
extreem chilig!
und weil am samstag ein wichtiges basketball spiel ist griegen wir jeden tag ne ueberraschung in unseren locker. meistens candy, der zuu sehr nach zucker schmeckt um den zu essen. oder der die zunge gruen faerbt.

und ich hatte ne selbsterkenntnis, dass ich iwie amerikanisch ausseh. Oo
aber sooweit ist es dann doch nicht, denn ich musste tatsaechlich britney googeln um sicherzugehn dass man es so schreibt.

und ich hab ne neue band gefunden die ich mag. the raveonettes. aus denmark. und t. gefallen die auch. das hat iwie meinen tag gemacht.

Dienstag, 9. Februar 2010

I ♥ the land of the free and the home of the brave.

Montag, 8. Februar 2010

supergirl.


ich hatte nen traum.

und jetzt steh ich vor der entscheidung, entweder die adidas supergirl track top jacke in bluebird color zu kaufen, ooder die trainingsjacke von south africa.

(wegen der wm, und weil ich die toll find.)

falls ich mich nicht entscheiden kann werf ich ne muenze.

(bilder sind von der adidas homepage.)

Sonntag, 7. Februar 2010

blues and blackhawks.


missouri was a blast, und die colts hamn den superbowl verloren.

sockey.

das beste an eishockey ist, wenns eskaliert und sich die spieler pruegeln. und st. louis insgesamt war toll! emmas familie war super nett, mit vince hab ich mich erstaunlicherweise relativ gut verstanden. bis er mich beim billiardspielen abgezogen hat..
hoffentlich komm ich mal wieder nach missouri, oder halt sonst in nen anderen staat, denn nach 6 monaten indiana hat man sich langsam an maisfeldern muede gesehn. unf ausserdem ist die luft extrem trocken.

vince und ich hatten eine 3 stunden konversation ueber autos, baeume die schule und das leben. als es dann um musik ging bin ich eingeschlafen.



hmm und die bilder sind irgendwie schlecht geworden..

Freitag, 5. Februar 2010

and then boom.

hab ich (noch) nicht.
von mir designte schuhe, auf nike.com/
falls jemand $85 uebrig hat, und noch nix fuern valentinstag fuer mich hat.
schnaeppchen.
morgen geh ich mit emma und vince nach missouri. eishockey!
das vince mitkommt war nicht geplant, aber naaja.

Dienstag, 2. Februar 2010

unkle bob.


By my side
you'll never be
by my side
you'll never be.

Cause I'm fake at the seams
lost in my dreams
and I, I want you to know
that I, I can't let you go.

And you're never coming home again.

I wanted to tell you I'd changed,
I wanted to tell you that things would be different this time

I see you, you see me, differently
You tell me that you love me, but you never wanna see me again.
36 stunden ans bett gefesselt und ans kabelfernsehen gebunden haben bewirkt dass ich grey's anatomy doch tatsaechlich ne chance gegeben hab, nach jahrelangem noergeln, unverstaendniss und fehlender sympathie fuer die charactere.
jetzt ist ploetzlich alles anders.
und der soundtrack ist toll. neue band gefunden die ich mag. und jah iwie hoert sich alles an wie the fray, aber wen juckts.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Follower

Über mich