Samstag, 13. Februar 2010

everyones a winner hey.


gespielt. verloren. geweint.
und dann war auf einmal die basketball saison rum, und die letzen langen monate voll von training, spielen und langen busfarten kommen einem auf einmal nicht mehr so lang vor.

und jetzt liegen 2 wochen vor mir in denen ich ausschlafen kann anstatt vor der schule freethrows zu werfen, nach der schule chillen und zu walmart gehn kann anstatt 3 stunden training zu haben jeden verdammten tag und an den wochenenden andere plaene machen kann anstatt zu spielen zu gehn.
haach ♥

mit emma mexicanisch essen gewesen und olympia geschaut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Follower

Über mich